SymLinks Windows 7

Nachdem ich mir auf meinen Rechner lokal zu testzwecken WampSerer installiert hatte – wollte ich in meiner neuen Testumgebung typo3 installieren. Das es nicht linux ist, kann ich aber hier nicht einfach einen Symlink via shell wie z.B.
ln -s PfadZumZielVerzeichnis symlinkTitel eingeben.
Für Pfade zu Verzeichnissen lässt sich das Tool Junction Link Magic nutzen. Aber keine Möglichkeit auch dies für Dateien zu tun. Insofern schied es ganz aus.

Aber natürlich gehts auch viel einfacher (man muss es nur mal wieder wissen ;-) ):

1. die Dos Eingabe öffnen (cmd in taskbar mit adminstrationsrechten öffnen!)
2. ab in das Verzeichnis wechseln wo der symlink gebraucht wird…
3. wenn man jetzt mklink eingibt erhält man folgende Info:

I:\wamp\www\typo3-4-7>mklink

Erstellt eine symbolische Verknüpfung.

MKLINK [[/D] | [/H] | [/J]] Verknüpfung Ziel

/D Erstellt eine symbolische Verknüpfung für ein Verzeichis.
Standardmäßig wird eine symbolische Verknüpfung für
eine Datei erstellt.
/H Erstellt eine feste Verknüpfung anstelle einer
symbolischen Verknüpfung.
/J Erstellt eine Verzeichnisverbindung.
Verknüpfung Gibt den Namen für die symbolischen Verknüpfung an.
Ziel Gibt den Pfad (relativ oder absolut) an, auf den die
neue Verknüpfung verweist.

damit ist dann auch fast alles klar:

für einen symlink zu einem Verzeichnis:

I:\wamp\www\typo3-4-7>mklink /D typo3_src typo3_src-4.7.2
symbolische Verknüpfung erstellt für typo3_src <<===>> typo3_src-4.7.2

und der passende symlink zu einer datei:

I:\wamp\www\typo3-4-7>mklink index.php typo3_src\index.php
symbolische Verknüpfung erstellt für index.php <<===>> typo3_src\index.php

Posted in server, typo3, Webdevelopment, windows 7 | Leave a comment

Ein gutes Jahr 2012!

Ich wünsche Euch ein schönes Jahr 2012!

Posted in rabenauge | Leave a comment

Artikel zu Micro 1 im Retro Magazine #20

Retro #20
Ahoi,
im aktuellem Retro Magazine #20 ist ein Arikel von mir, den ich zur ca. 30 Jahre alten Plessey Periphal Systems Micro 1 geschrieben habe. Dieser waschmaschinen große PDP11-Clone steht bei mir im Arbeitzimmer, ich habe ihn von meinem Vater geerbt.
Er enthält einen 16-Bit-Mikroprozessor und 64 KB Speicher.

Am Besten den kompletten Artikel im Retro Magazine lesen ;)

Posted in rabenauge, Retro | Leave a comment

Android App erscheint nicht im Taskmanger

Da ich mich zur Zeit mit 4k-Intros (.APK-Dateien die nicht größer als 4KB sind) auf Android beschäftige und es dort auf jedes eingesparte Byte ankommt, habe ich bei einer Test-App den String „app_name“ in der Datei strings.xml komplett leer gelassen.

<string name=”app_name”>Test</string>

Dabei ist mir aufgefallen, dass eine Android-App ohne Name nicht im Android-Taskmanager erscheint.
Außerdem hat die App auf dem Android-Desktop keinen Namen ;)

Getestet und nachvollzogen habe ich dieses Phänomen auf Android 2.1 , Android 2.2 und dem Honeycomb-Gerät Motorola Xoom.
Dieses Verhalten betrifft sowohl reale Geräte, als auch den Android-Emulator.

Wird in der strings.xml diese Zeile ganz weg gelassen und in der AndroidManifest.xml dementsprechend der folgende Absatz

<application
android:label=”@string/wallpapers” …

entfernt, wird als App-Name der Package-Name benutzt.

Die Android App mit dem Packagename
Um Speicher zu sparen ist dies auch die bessere Methode, da dadurch die Dateigröße nur noch wenige Bytes beträgt.

Es ist möglich bei Android-App-Entwicklung auch das Icon der APK weglassen, dann wird vom System das Standard Icon verwendet, aber bei normalen Apps sind eigene Icons natürlich schöner.

Posted in android | Leave a comment

Artikel Android vs Java ME im aktuellen Java Spektrum Magazin erschienen

In der Oktober / November Ausgabe des Magazins Java mit Integrationsspektum mit dem Schwerpunkt Industrielles und Embedded Java wurde unser Artikel “Android Versus Java ME” veröffentlicht.
Gerade liegt mir das aktuelle Heft vor und finde es sehr schön den eigenen Artikel auf dem Titelblatt zu sehen.

Posted in android, Business, j2me, rabenauge | Leave a comment

Breakpoint 2010 – Interaktive Demo für Android

Die letzte Breakpoint war anberaumt und Bodo, eyebex und Spotter haben sich vorab zusammengefunden und waren fleissig:

Dies war leider die Party Version in der noch nicht alle Effekte eingeflossen sind. Ich bin persönlich gespannt auf das Endergebnis. Eine schöne Kooperation von TRSI, Rabenauge und Brain Control. Herzlichen Glückwunsch auch an TRSI zu Ihrem 20ig jährigen Jubeljahr :)

Posted in Demoscene, rabenauge | Leave a comment

Happy New 2010!

Ich wünsche Euch ein schönes Jahr 2010!
Vieleicht sind wir dieses Jahr weniger schreibfaul ;)

Posted in rabenauge | Leave a comment

Gerüchten zufolge soll das neue Duke Nukem mit “hurd” ausgeliefert werden ;)

Neues der Gerüchteküche: Nach unter der Hand vermittelten Insider-Informationen soll das neue Duke Nukem zusammen mit HURD realisiert werden.
Richard Stallman soll die Programmierer davon überzeugt haben, das Spiel sogar unter der GPL 3.0 zu veröffentlichen.
“Mit HURD wird es knallen” soll Herr Stallman gesagt haben und hofft so das Projekt nun sogar noch früher beenden zu können.

Bildquelle:www.gnu.org

Posted in fun, Games, others | Leave a comment

Breakpoint 2008

Demoscene at breakpoint 2008
Ostern vorbei – und damit auch Breakpoint vorbei. Wieder hatte es uns nach Bingen am Rhein verschlagen, wo wir uns in die Party stürzten. Einige Fotos findet ihr unter : photo.rabenauge.com
Erfolgreich war die Breakpoint auch für unseren neuen Musiker: “Masterfaker” der es mit seinem Debüt in der Demoszene prompt auf Platz 6 schaffte. Der Tune steht >hier< für euch zum Download und Reinhören bereit. Unser Dank mal wieder an die Organisatoren für eine (wie üblich) gelungene Party.

Wenn alles klappt haben wir bald auch ein Video für euch bereit, was noch genauer die Stimmung der Breakpoint wiedergibt. Mehr dazu aber auch hier im Blog.

Posted in Demoscene | Leave a comment

Java Spektrum – ein Querschnitt durch Android

Zu der für diesen Monat erscheinenden Ausgabe des Java Spektrum (02/2008) haben wir einen Artikel beigetragen, der sich mit der neuen und interessanten Android Plattform von Google beschäftigt. Ergeben hatte sich die Möglichkeit für uns, da wir zur Zeit an einem Android Projekt arbeiten. Also los an die Kioske und kaufen ;).

Posted in Business | Tagged , , , , | Leave a comment